Zu mir selbst finden und mir meiner Fähigkeiten bewusst werden

Im vergangenen Sommer habe ich mich für ein Praktikum in der Marketingabteilung von Studio-Solution beworben. Nach dem Vorstellungsgespräch und einer Menge Papierkram für meine Universität konnte ich endlich am 20.September nach Großbritannien fliegen. Am darauffolgenden Tag begann eine der besten Erfahrungen meines Lebens.
Am Anfang war es sehr schwer für mich: so viele neue Gesichter, verschiedene Kulturen, Arbeitsaufträge und verschiedene Sprachen. Ich war schon ein bisschen eingeschüchtert! Aber schon nach drei oder vier Stunden bemerkte ich, dass jeder im Büro (nicht nur die Chefs sondern auch viele meiner neuen Kollegen) hilfsbereit waren und mich in jeder Situation unterstützten. Sie erklärten mir detailliert alle meine neuen Aufgaben und sie waren dabei sehr geduldig. Ich erinnere mich noch gut daran, dass es mir anfangs sehr schwer fiel, mich an diese völlig andere, englischsprachige Umgebung zu gewöhnen. Aber schon nach einem Monat war alles viel einfacher für mich. Ich habe ein paar sehr nette Leute kennen gelernt, die enge Freunde wurden. Ich habe außerdem verstanden, was meine Position im Unternehmen ist und konnte mich am Ende auch gut in einer Fremdsprache ausdrücken. Es fiel mir viel leichter mit den anderen Englisch zu sprechen. Somit konnte ich auch besser und aktiver am Arbeitsleben teilnehmen.
Am Anfang erschienen mir 93 Tage sehr lang und jetzt, wo mir nur noch vier Tage bleiben, würde ich alles dafür tun, meinen Aufenthalt hier zu verlängern. Studio-Solution wurde mein zweites Zuhause. Während meines Aufenthaltes hier habe ich eine Menge gelernt. Eines der wichtigsten Dinge war, wie ich meine Meinung mit meinen Kollegen teile, deren Meinungen respektiere und wie ich mich selbst und auch die anderen motivieren kann. Ebenso habe ich begriffen, dass Teamwork eine grundlegende Voraussetzung ist, um die gemeinsamen Ziele zu erreichen. Genauso wichtig sind außerdem theoretische und praktische Kenntnisse, um die Arbeitsmittel gekonnt anzuwenden. Zudem ist es notwendig, die Arbeitsvorgänge zu verstehen und ein gutes Verhältnis zu den Kollegen aufzubauen. Jetzt muss ich in mein geliebtes Heimatland Italien zurückkehren. Ich muss meine letzten Prüfungen ablegen und meine Masterarbeit zu Ende bringen. Ich bin traurig darüber, diesen herrlichen Ort verlassen zu müssen, aber dank dieser Erfahrung bin ich nun motiviert, all die Kenntnisse, die ich in den vergangenen drei Monaten erworben habe, in die Praxis umzusetzen. Ich hatte mich für ein Praktikum in der Marketingabteilung entschieden, weil es zu meiner bisherigen Arbeitserfahrung sowie auch zu den theoretischen Kenntnissen aus meinem Studium passt. Ich bin froh, dass ich jetzt die Gelegenheit habe, etwas über mein Leben in New Romney und meine persönlichen Erfahrungen zu schreiben.
Ich hätte mir niemals vorstellen können, dass diese Erfahrung derartige Gefühle in mir auslösen würde. Bevor ich hierher kam dachte ich, dass ich nach fünf Jahren Studium bereits so gut wie alles über mein Studienfach wüsste. Aber während dieses dreimonatigen Praktikums bei Studio-Solution.com Ltd habe ich viele neue Seiten meines Charakters, sowie Schwächen und Stärken, entdeckt. Ich habe meine persönlichen Kenntnisse verbessert und ich konnte mich neuen Herausforderungen stellen. Ich bin mir sicher, dass ich mich an diese Erfahrung und an die Leute, die ich hier kennen gelernt habe, für den Rest meines Lebens erinnern werde. Es war ein gute Erfahrung, zu erkennen, dass es immer etwas Neues zu entdecken und zu lernen gibt!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>